+++ NEUER BLOG +++

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich nun endlich darum gekümmert, dass mein kleines Blogbaby einen neuen, stabilen Server und eine echte de-Domain bekommt. Nun ist es soweit und hier geht es nicht weiter. Stattdessen aber unter meiner neuen Adresse:

www.leerileopard.de

Besucht mich bitte alle dort. Was die Followermöglichkeiten angeht, müsst ihr gar nichts ändern. Außer die, die den Feed abonniert haben, die mögen bitte das neue abonnieren. Bei Bloglovin lasse ich es ändern. Also alles easy!

Am Samstag war ich auf dem Kölner Bloggertreffen und hatte unglaublich viel Spaß. Meinen Bericht gibt es auf dem neuen Blog zu lesen. Also schnell rüber!

 

Personal No Comments


Cranger Kirmes, das Kuscheltierparadies

DSC_0453

DSC_0449

Die Cranger Kirmes ist jedes Jahr ein Muss, ich würde sogar mehrere Tage hingehen, aber leider hat es nie geklappt. Aber wenigstens einen schönen Tag konnten wir auch dieses Jahr dort verbringen. Ich liebe die Stimmung dort!

Und ich liebe die ganzen Kuscheltiere. Ich muss einfach an jeder Bude stehen bleiben und schauen, was für riesige plüschige Kuscheltiere dort hängen. Meistens kann man sich für das Geld, was man in Lose investieren muss, auch so ein großes Kuscheltier im Laden kaufen. So ganz nüchtern betrachtet. Aber insgeheim ist doch jedes Mädel über ein gewonnenes großes Kuscheltier froh <3 So auch ich, vor allem die Minions haben es mir angetan. Das wusste auch mein Freund und schnell landetem wir vor dem Greifarm-Automaten, wo mein Liebster mir nach nur 3 Münzen einen lilanen evil Minion herzauberte ♥

DSC_0428

DSC_0432

DSC_0433

Da hängen sie <3

DSC_0506

(Nicht mehr so)-Klein Leeri ist glücklich <3

DSC_0439

Ein “It’s so fluffy I’m gonna die”-Einhorn hätte ich auch genommen, und wahrscheinlich auch sonst mindestens die Hälfte der Kuscheltiere auf der Kirmes. Es gab auch so süße Mike Glotzkowkis und Sullys *_*

DSC_0438

Die Annoying Orange gab es auch :D

DSC_0512

DSC_0634

DSC_0792

Nachdem mein Freund also viel Glück und Geschick an dem Greifarmautomaten bewies, wollte er es noch unbedingt an dem Münzen-Runterfall-Automaten versuchen. Man schmeißt Münzen von oben, die wiederum die Münzen nach vorne schieben, und die, die ganz am Rand sind, fallen runter. Zumindest so theoretisch. Praktisch hat es furchbar lange gedauert, bis eine Münze mal unten war und am Ende hat es leider nur für einen Plüsch-Iah gereicht. Lohnte sich also nicht. Aber ich war ja schon mit meinem Minion sehr glücklich.

Immerhin hatten wir mehr Glück als letztes Jahr. Da haben wir es mit Pfeilwerfen versucht, waren schlechter als ein Zehnjähriger nebenan und haben nur ein verdammt hässliches rotes Plüschherz gewonnen. An der Pflanzen-Gewinnspielbude gab es auch gerade mal den kleinsten Preis – eine kleine Dracaena, die bald auch noch weiße Fliegen bekam. :/

Außerdem haben wir das Riesenradfahren nachgeholt, was wir auch schon letztes Jahr machen wollten – und das war wunderschön. Von oben hat man den Blick über die gesamte Kirmes (sie ist wirklich riesig!), die ganzen Lichter und Attraktionen. War sehr schön. Das kann man jedes Jahr mindestens machen :)

Und zum Abschluss, wer stöbern mag, ich habe auch über den Cranger Kirmes Besuch 2011 und 2013 gebloggt :) {Cranger Kirmes 2011} – {Cranger Kirmes 2013}

Personal
9 Comments


{Outfit} Pastel stars and cat faces

pastelstarsTop, Söckchen, Creepers:Primark // Rock:Pimkie

In den letzten Monaten stehe ich unglaublich auf Pastellfarben. Ich könnte stundenlang bei Tumblr oder Lookbook die tollen Outfits anschauen und mich inspirieren lassen. Leider bekommt man die ganzen schönen ausgefallenen Pastell(-goth) Klamotten natürlich nicht hier und so bleibt es meist beim Anschauen. Ich hätte so gerne mehr Auswahl hier, wie es etwa in Asien oder in den USA der Fall ist. Aber man nimmt ja, was man eben hat und so kaufte ich mir dieses pastelllilane Top mit Sternchen. Und wegen meinem Pastellhunger habe ich es bereits recht oft getragen, meistens eben mit Röckchen und meinen geliebten Creepers. Ich mag die Kombination oben sehr gerne: pastell und schwarz, Spitzensöckchen und klobige Creepers. Ich liebe diesen Kontrast einfach. In meinen Haaren habe ich damals so eine Art Dip Dye gemacht, mit den Resten Directions Violet, die ich noch rumstehen habe. Sieht auch irgendwie lustig aus, nur wäscht sich lila zu einem ganz komischen grau-hellbraun-kupfer aus aus. Mache ich bestimmt trotzdem nochmal :)

pastelstars

DSC_0939

catfaces

Hier kommt ein weiteres Lieblingsteil zum Vorschein – die Katzenstrumpfhose! Manche coolen Teile schaffen es eben doch auch zu uns. Solchen Strumpfhosen sabbere ich schon seit Ewigkeiten auf Ebay hinterher, wo es sie fürn Appel und ein Ei gibt. Das Problem: es gibt immer nur Onesize und asiatische Onesize….ist nicht für Leute über 1,60 gemacht. Und wenn ich etwas auf dieser Welt so richtig hasse, dann sind es zu kurze Strumpfhosen! Umso erfreuter war ich,als ich das Schätzchen bei Primark gesehen habe und nun zählt es zu meinen Lieblingsteilen. Ich hätte gerne ja noch viele andere Strumpfhosen in dieser Overknee-Optik, aber gibt es nicht. Pöh. 
Welche Variante gefällt euch denn besser? :)

Rockstar style ,
8 Comments


Page 1 of 5712345...102030...Last »